Presse

Fahrrad-KlimaTour mit Susanne Menge

Fahrrad-KlimaTour

Sonne begleitete die knapp 30 Radler*innen, die sich auf ihren Drahtesel geschwungen hatten und Winsens Fahrradfreundlichkeit testen wollten.

weiterlesen >

Besuch beim Fest der Sudanesen in der Reso-Fabrik

Gerne folgte Susanne Menge am Samstag der Einladung geflüchteter Menschen aus dem Sudan zu einem Kulturfest in die Reso-Fabrik, hat sie doch selbst federführend eine Zeit in Tansania in Afrika verbracht und dort ein eigenes Frauenprojekt aufgebaut.

weiterlesen >

Besuch bei der Bäckerei Soetebier

Nach einer Betriebsbesichtigung diskutierte das Unternehmerehepaar mit Susanne Menge, Bürgermeisterkandidatin für Winsen, Dietmar Holz sowie der Landtagsabgeordneten Staudte die bestehenden und nicht gelösten Probleme, die aus Sicht beider Unternehmer durch politische Vorgaben das Arbeiten und Leben eines sozial und ökologisch engagierten mittelständischen Unternehmens sehr schwer machten.

weiterlesen >

Honigfrühstück in Borstel

Honigfrühstück

Zu einem süßen Honigfrühstück folgten am vergangenem Sonntag etliche Bürgerinnen und Bürger der Einladung von Susanne Menge.

weiterlesen >

Grüne Prominenz war zu Gast

Menge trifft Habeck

Quelle: Winsener Anzeiger

Besuche in Betrieben, ein Bummel durch die City und eine Rede im Marstall waren die Programmpunkte des Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck.

weiterlesen >

Lebenswertes Winsen – Zukunft Wohnen

Svenja Stadler und Stefan Könner

Herausforderung an eine wachsende Stadt

Die Herausforderungen „Zukunft Wohnen“ in der Kreisstadt Winsen diskutierten Bürgermeisterkandidatin Susanne Menge, Stefan Könner, Geschäftsführer der GSG OLDENBURG Bau- und Wohngesellschaft mbH sowie Svenja Stadler, SPD-Bundestagsabgeordnete und viele Gäste im vollen Saal des Marstall.

weiterlesen >

Wachsen oder weichen?

Susanne Menge, Bürgermeisterkandidatin, war zu Besuch bei Blumen Brunke.

„Ich habe unseren Familienbetrieb ständig erweitert und das Sortiment ausgedehnt. Das heutige Angebot geht inzwischen weit über Pflanzen und Floristik hinaus.“ so Inhaber Martin Röper.

weiterlesen >

Menge macht’s Klimafreudlich

Menge machts klimafreundlich

Unter diesem Motto traf sich ein hochkarätig zusammengesetztes Podium am 29. April im Marstall.

weiterlesen >

Innovative Mobilität

DeLorean - mit Elektroantrieb aus Winsen
DeLorean - mit Elektroantrieb aus Winsen

Susanne Menge beim Tag der offenen Tür von E-Cap-Mobility

Dirk Lehmann ist einer der beiden Geschäftsführer des innovativen Unternehmens E-Cap-Mobility in Winsen. Er nutzte den Besuch von Susanne Menge, Bürgermeisterkandidatin für Winsen, um mit ihr über Innovationen Richtung Wasserstofftechnologie zu sprechen.

weiterlesen >

Miteinander in Winsen leben

„Miteinander in Winsen leben – an unterschiedlichen Orten mit verschiedenen Menschen.“

Das war das Motto, unter dem Susanne Menge, die Kandidatin für die Bürgermeisterwahl am 26. Mai, zwei der zahlreichen sozialen Einrichtungen in Winsen besuchte.

weiterlesen >

Für unsere Kinder

Susanne Menge und Andre Wiese

Podiumsdiskussion zum Thema „Was tun Sie für unsere Kinder in Kitas und Schulen?“

„Gestalten – nicht verwalten!“ mit diesen Worten fasste ein bekannter Winsener Unternehmer am Ende der o.a. Podiumsdiskussion seine Erwartungshaltung an die zukünftige Politik bei der Kinderbetreuung in den Kitas und Schulen zusammen.

weiterlesen >